Direkter geht's nicht

Die Marktgemeinschaft Altes Land ist eine Erzeugerorganisation, in der ca.­­ 150 Obst­bau­betriebe der Niederelbe-Region zusammengeschlossen sind. Die Gustav Wegener u. Sohn GmbH u. Co. KG ist mit eigenen Anbauflächen Mitglied der Markt­gemeinschaft und sichert als eines der angeschlossenen Vermarktungs­unternehmen den direkten Weg zum Verbraucher.

Die Lagerkapazität der M.AL. umfasst ca. 47.000 Tonnen, davon entfallen ca. 50% auf CA/ULO-Lagerräume zur Langzeitlagerung und ca. 40% auf Kühl- und Dispo­lager­räume. Um Zwischenlagerungen auf ein Minimum zu reduzieren, wird das Produkt direkt vom Erzeuger abgerufen und in kürzester Zeit vom Vermarkter konfektioniert und verladen – ohne Umwege.

Der direkte Kontakt zwischen Erzeugern und Markt ermöglicht die Bereitstellung eines marktgängigen Sortiments.

Die M.AL. ist dem Gütesiegel „Obst aus dem Alten Land“ verpflichtet und kommt dem Bedarf der Konsumenten und des Handels an gesunden Produkten und umweltgerechter Produktion in vollem Umfang nach. Kontrollierter, Integrierter Anbau und die Einhaltung der Vorgaben des QS-GAP Standards sind für die Erzeugerbetriebe der M.AL. obligatorisch. Die Einhaltung der Anbaurichtlinien und Qualitäts­standards wird garantiert und innerhalb der Erzeugerbetriebe und während des Vermarktungs­weges von unabhängigen Kontrollstellen überprüft.

 

 

  • Gustav Wegener u. Sohn GmbH u. Co. KG
  • Buxtehuder Str. 50 - 52
  • 21635 Jork
  • Germany